Standortqualitäten sichern und entwickeln!

Die Regionen sind vor dem Hintergrund eines anhaltenden regionalen Wett­be­werbs wachsenden Herausforderungen sozialer, wirtschaftlicher und städte­bau­licher Art ausgesetzt.

Dem strukturellen Wandel im Einzelhandel insgesamt wie der an­hal­­tenden Flächen­­ex­pan­si­on wird auch im regionalen Kontext mittlerweile durch ge­mein­same und abgestimmte Konzepte begegnet.

Zielsetzung einer regionalen Zusammenarbeit sind neben einem intensiven Meinungs- und Informationsaustausch eine verstärkte Bündelung, Abstimmung und Bearbeitung regionaler Aufgabenfelder.

Mit der Erarbeitung regionaler Konzepte ergibt sich die Chance, eine Region in der öffentlichen Wahrnehmung als modernen und attraktiven Wirtschaftsstandort zu positionieren.

Regionale Einzelhandelskonzepte dienen als informelles Instrument
der Vereinfachung und Beschleunigung regionaler Beteiligungs-, Abstimmungs- und Genehmigungsprozesse ...
Mehr zum Thema

Regionales Monitoring ermöglicht die kontinuierliche und damit verlässliche Aufbereitung aktueller Daten zu Angebotsstrukturen, Kaufkraft- und Einkaufsverflechtungen …
Mehr zum Thema